Freitag, 14. Februar 2014

Veganer Brotaufstrich, schnell gemacht und lecker


leckerer Brotaufstrich aus getrockneten Tomaten und Kürbiskernen


Der gute Deutsche isst zum Abendessen "a Brotzeit". Zumindest unter der Woche. Dabei kommt Brot, Wurst, Käse und ein paar sauer eingelegte Gürkchen auf den Tisch, vielleicht noch eine Tomate und eine Zwiebel und ganz selten lächelt auch mal ein Peperoni ganz freundlich von der Tafel.

Ich persönlich finde es lecker, so eine einfache Brotzeit zum Abend. Aber manchmel steht einem der Sinn nach etwas Neuem, zum Beispiel einen würzigen Brotaufstrich, den man nicht beim Metzger bekommt. Ich hab schon allerlei ausprobiert, war aber jedes Mal enttäuscht. Alle Aufstriche die ich bisher versuchte, schmeckten einfach fade.

Also begab ich mich auf die Suche nach einem leckeren Rezept und bin bei "Einfach schnell gesund kochen" auf diese schlichte Idee gestoßen, die mir recht vielversprechend erschien.


Zutaten für ca. 200 ml
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Kürbiskerne
  • Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • zerstoßene Chilis

Vorbereitung

Tomaten grob würfeln.

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.


Zubereitung

Alle Zutaten in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten, dabei schluckweise das Olivenöl dazufügen, bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist.



Fazit

Wir fandes es sehr lecker. Getrocknete Tomaten sind sowieso immer ein Joker. Zusammen mit dem herzhaften Aroma der gerösteten Kürbiskerne und dem leckeren Geschmack des guten Olivenöls war das Rezept ein voller Erfolg.

Ein nettes Mitbringsel


Nett verpackt eignet sich diese leckere Paste auch hervorragend als Mitbringsel zu einer Party.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...