Montag, 3. Juni 2013

Wenn Kinder nicht lesen wollen


Ich weiß, das gehört eigentlich nicht in einen Kochblog.

Aber manchmal gibt es Ausnahmen und eine mache ich jetzt ganz einfach mal an dieser Stelle.

Warum?

Ganz einfach, ich habe ein neues Buch veröffentlicht. Diesmal allerdings kein Kochbuch sondern ein Kinderbuch mit der Intension, leseträge Erstleser zum Lesen zu bewegen, denn ich hatte mit meinen Kindern dabei erhebliche Schwierigkeiten.

Es gibt viele Kinder, die gerne lesen, sich mit Begeisterung und voller Spannung in all jene Abenteuer stürzen, die sich Schriftsteller und Autoren für sie ausgedacht haben. Und das ist auch gut so, denn solche Kinder lernen fast wie von selbst das Lesen und Schreiben.

Doch im Zeitalter von Computerspielen, Gameboy, Playstation und Nintendo werden leidenschaftliche „Lesekinder“ immer weniger. Vielmehr will die junge Generation unterhalten werden und die Bereitschaft, eigene Phantasie zur Unterhaltung zu bemühen, sinkt drastisch.

Im selben Maße schmälert sich die Lesekompetenz der Kleinen und Eltern fällt es immer schwerer, ihre Zöglinge zu bewegen, ein Buch aufzuschlagen. Zwischenzeitlich hat sich das Stöbern in Büchern vielerorts auf eine lästige Pflicht reduziert.

Es gilt bereits als erwiesen, dass Kinder, denen vorgelesen wird, besser in der Schule sind. In dem vorliegenden „Eltern Kind - Lesebuch“ finden sie sieben spannende Geschichten von Benni, einem 8-jährigen Jungen und seinen Abenteuern, welche Vorleser und Zuhörer in eine gesunde Kinderwelt entführen. Der größte Teil der Geschichten wird von den Eltern vorgelesen. Doch in jedem Abenteuer gibt es eine kleine hervorgehobene Textpassage, die den Kindern vorbehalten ist. Durch die abwechselnden Leseeinheiten zwischen Eltern und Kind werden die Abenteuer des Protagonisten gemeinsam erlebt. Kinder haben das Gefühl, einen Text zusammen mit Vater oder Mutter erarbeitet zu haben, ohne Überforderung durch zu lange Leseabschnitte.

Auf diese Weise werden auch Kinder, die sonst nur schwer zum Lesen zu bewegen sind, mit Leichtigkeit an Texte herangeführt. Der Umgang mit Büchern und Geschichten wird schnell zur Normalität. Lesewiderstände lösen sich auf, machen einem Erfolgserlebnis Platz und dem positiven Gefühl, zusammen mit den Eltern die Benni - Geschichten erlebt zu haben.

"Bennis wunderbare Welt" Bei Amazon erhältlich, für 10,90 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...