Samstag, 1. Juni 2013

Grüner Spargel, gegrillt, mit einer Parmesan-Vinaigrette


gegrillter Spargel mit Parmesan


Grüner Spargel weist wesentlich weniger Aroma auf, als sein weißer Kollege.

Deswegen wird er auch meist gemischt serviert oder an herzhaften Soßen und würzigen Dips angeboten. Von daher haben wir uns meist schon an einige sonderbare Zutaten gewöhnt, mit denen die grünen Stängelchen so alles aufgetischt werden.

Trotzdem finden immer wieder neue Kreationen den Weg in unsere Küchen und auf deutsche Tische. Besonders abenteuerlich fand ich eine Idee, über die kürzlich stolperte, nämlich den Spargel zu grillen und mit einer Vinaigrette aus Parmesan zu kombinieren.

Das war doch mal einen Versuch wert.


Zutaten für zwei Personen

  • 1 kg grünen Spargel
  • ca. 30 g geriebenen Parmesan
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 5 Esslöffel Olivenöl


Vorbereitung

Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden.


Zubereitung

Parmesan mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer gut vermischen.

Olivenöl dazugeben und alles zu einer Vinaigrette verrühren.

Spargel in einer leicht eingeölten Grillpfanne ca. 10 bis 15 Minuten grillen und noch heiß auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Die Parmesanvinaigrette darauf verteilen und sofort servieren.

Dazu passt prima knuspriges Baguette.


Fazit

Die Vinaigrette brachte so richtig Kraft ans Gemüse, das schmeckte einfach herrlich und die Kombination zwischen grünem Spargel und Parmesan passt einfach, zumindest nach unserem Dafürhalten. Auch das Aroma vom gegrillten Gemüse passte sich prima ins Geschehen ein.

Allerdings werde ich beim nächsten Mal den Spargel 4-5 Minuten vorgaren, denn er war mir doch noch eine Spur zu bissfest.


SPICEBOXX.de


Inspiriert aus

Greenbox von Tim Mälzer.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...