Donnerstag, 2. August 2012

Das Gewürz macht's: Rosa Pfeffer, Hackfleisch und Schweinebauch - aufgespießt und gegrillt

"Rosa Pfeffer", das kannte ich bisher nicht. Umso neugieriger probierte ich das erste Körnchen. Lecker war's, sehr aromatisch, wenig scharf und etwas ins Süßliche gehend. Trotz allem aber pfeffrig.

Ich überlegte also, wie dieses feine Gewürz wohl am besten herausgearbeitet werden könnte und welches Gericht zu ihm am besten passe. Klar. Hackfleisch musste es sein. Hackfleisch, nur mit Salz und grob zerstoßenem rosa Pfeffer gewürzt.

aufgespießt und gegrillt

Doch einfach nur Fleischküchle schien mir dann aber doch zu lapidar, um dem herrlichen Gout des fremden Pfeffers gerecht zu werden. Außerdem ist es zur Zeit warm und man sollte grillen.

Da ich aber Hackfleisch nur ungerne grille, musste die ganze Angelegenheit noch erweitert werden. Also kam ich auf die Idee, die Masse in fein geschnittenen Schweinebauch zu wickeln und anschließend aufzuspießen.

Sofort  ging's zum Metzger, der mir frischen Bauch in 2 mm dicke Scheiben schnitt und schon konnte es los gehen.

Natürlich marinierte ich den Bauch zuvor noch einige Stunden.


Zutaten für 4 Personen

  • 20 dünne Scheiben Schweinebauch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • Zwiebeln
  • einen Esslöffel rosa Pfeffer
  • 9 g Salz
  • ein Ei
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 8 Schaschlikspieße

Vorbereitung

Schweinebauch marinieren und danach in der Mitte zerteilen.

Zwiebeln vierteln und Schichten voneinander lösen.

Rosa Pfeffer im Mörser sehr grob zerstoßen.

Hackfleisch mit Salz, Ei, rosa Pfeffer und den Semmelbröseln vermengen.

Eine kleine Zwiebel schälen und ins Hackfleisch reiben.

Alles sehr gut vermischen.

Jeweils einen starken Teelöffel Hackfleisch in eine halbe Scheibe Schweinebauch wickeln und auf einen Spieß stecken. Danach Zwiebel aufspießen und dann wieder ein Hackfleisch/Schweinebauchröllchen. Jeweils 5 Röllchen pro Spieß.

aufgespießt

Zubereitung

Die Spieße vorsichtig und unter häufigem Wenden grillen, bis sie schön braun und knusprig sind.

Fazit

Einfach herrlich. Der knusprige Schweinebauch, gefüllt mit dem erfrischend pfeffrigen Hackfleisch, dazu die gerösteten Zwiebeln - zum Reinlegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...