Dienstag, 24. April 2012

Schnelle Küche - Kässpätzle mit Röstzwiebeln und Speck

Eines der Dinge, die ich aus meiner schwäbischen Heimat in jeden Winkel der Welt mitgenommen habe, sind Kässpätzle. In Afrika habe ich sie selber gemacht. Auch jetzt mache ich sie von Zeit zu Zeit noch selber, wenn ich Lust und Muße habe. 

Kässpätzle

Allerdings bieten sie sich auch als Gericht für die schnelle Küche an, denn so wie hier zubereitet, sind sie binnen 10 Minuten fertig.


Zutaten
  • Spätzle, entweder die übrige Portion vom Vortag oder fertige aus dem Kühlfach des Supermarktes
  • Speckwürfel
  • zwei Zwiebeln
  • Mozzarella gerieben
  • Öl
  • einige Flocken Butter
  • Petersilie gehackt, frisch oder tiefgefroren


Vorbereitung

Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden.

Eine große Schüssel bereitstellen.


----------Amazon Anzeige----------


-------------------

Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen.

Zwiebeln darin bei starker Hitze bräunen. Wenn sie goldbraun sind herausnehmen und beiseite stellen. 

In derselben Pfanne die Speckwürfel auslassen, eventuell noch etwas Öl hinzufügen.  

Sind die Speckwürfel knusprig, Spätzle zusammen mit dem Speck unter ständigem Rühren in der Pfanne heiß machen, dabei mit Salz abschmecken.

Abwechselnd die heißen Spätzle mit einer handvoll Käse in die Schüssel schichten und durchrühren, dabei die Butterflocken zugeben. Die Spätzle sind heiß genug, um den Käse schmelzen zu lassen.
Achtung, funktioniert nur mit geriebenem Mozzarella! 
Ist der Käse schön verlaufen auf Tellern anrichten, mit Zwiebeln krönen und etwas Petersilie verzieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...