Dienstag, 12. Juli 2011

Dips - Rezepte zum Grillen

Was wäre der schönste Grillabend, ohne leckere Dips und Sößchen. In der Regel nimmt der Gastgeber verschiedene Flaschen und Tuben von Knorr, Maggi, oder Kühne. Im Rahmen der Familie mag das auch genügen, doch kommen Gäste, so ist es meist nett anzusehen, wenn der ein oder andere selbst hergestellte Dip unter den käuflich erworbenen weilt.

Da ein Grillabend mit seinen Vorbereitungen einigen Zeitaufwand erfordert, ist wenig Raum um Sößchen selbst zuzubereiten. Deswegen hier eine Idee, wie ein leckerer Dip mit wenig Aufwand hergestellt werden kann.

Leckerer Dip aus Frischkäse, einfach und schnell zubereitet
Als Basis dient ein Päckchen Frischkäse. Sein Inhalt wird einfach in ein Schälchen gefüllt und mit 2-3 Esslöffeln Milch verdünnt. Anschließend kommt eine kleine, fein gewiegte Zwiebel hinzu, Salz, Pfeffer, Paprika und je nach Geschmack beliebeige andere Gewürze. Ich persönlich bevorzuge die schlichte Variante. Jetzt wird alles mit der Gabel kräftig umgerührt und fertig ist der Dip.

Er passt hervorragend zu jedem Fleisch, eignet sich allerdings auch excellent um gegrilltem Gemüse Gehalt zu verleihen und auch als Brotaufstrich, delikat zu Vollkornbrot oder frischem Baguette.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...